Kinder- und Jugendärzte Neuperlach

DR. EiGNER / DR. JANSMA

Ihre Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin. Schwerpunktpraxis für Neuropädiatrie und Epileptologie.

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen beim Team der Kinder- und Jugendärzte Neuperlach. Schön, dass Sie bei uns sind!

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unsere Praxis und zur Behandlung von Virusinfekten.

WICHTIGE INFORMATIONEN
ZUR AKTUELLEN INFEKTIONSWELLE

ERKÄLTUNGSWELLE
DURCH VIRUSINFEKTIONEN

Derzeit erleben wir eine enorme Erkältungswelle mit einer Vielzahl an Viren, wie Sie sicher schon in den Nachrichten gehört haben.

Die allermeisten Patienten sind derzeit durch Virusinfekte krank (Influenza, Rhinovirus, Enterovirus, RS-Virus u.a.), mit hohem Fieber um die 40°C (Dauer 6-8 Tage), Halsschmerzen, Husten, Ohrenschmerzen, zum Teil Durchfall.

Durch die große Vielzahl von verschiedenen Viren, die aktuell kursieren, ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder und Erwachsene derzeit alle 2-3 Wochen einen neuen Infekt entwickeln.

VIELE ANFRAGEN
BITTE HABEN SIE GEDULD

Wir schaffen es daher derzeit leider nicht immer, die Emails in der gewohnten Weise zügig zu beantworten, da oft mehr als 100 Anfragen täglich eingehen.

Bitte seien Sie geduldig und nachsichtig, wir bemühen uns sehr, alle unsere Patienten gut zu versorgen. Auch ist unser Kontingent an Notfallterminen meistens schnell ausgeschöpft, so dass wir Ihnen nicht immer zeitnah die gewünschten Termine anbieten können.

BEHLANDLUNG ZUHAUSE
Beratung und Hinweise

Unsere MitarbeiterInnen sind von uns geschult und erfahren, Sie in den meisten Fällen kompetent am Telefon zu beraten, damit Sie mehr Sicherheit in Ihrer häuslichen Behandlung der Infektion haben. Eine Vorstellung beim Arzt ist in vielen Fällen glücklicherweise nicht nötig.

In den meisten Fällen können Sie Ihre Kinder sehr gut zuhause behandeln, indem Sie ausreichen zu Trinken anbieten, Nasenspray und fiebersenkende Mittel geben. Eine ursächliche Behandlung zum schnelleren Gesundwerden ist bei Virusinfektionen auch durch uns meist nicht möglich. Auf unserer Website finden Sie unter Downloads  eine umfangreiche Information zur Behandlung von Infekten.

Rezepte für manche Erkältungsmedikamente können Sie unter Vorlage der Versichertenkarte am Empfang abholen.

VERSCHLECHTERUNG DES ZUSTANDS
WAS IST ZU TUN?

Sollten Sie ungewöhnliche Atemgeräusche wie Quietschen, Pfeiffen, Ziehen hören, das Fieber sich gar nicht senken lassen, Ihr Kind auch nicht mehr trinken wollen oder der Zustand sich deutlich verschlechtern, kontaktieren Sie uns oder eine der Kinderkliniken.


Unsere Leistungen

In unserer Praxis behandeln wir Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren.
Dies gilt auch für EEG-Untersuchungen und alle anderen Leistungen des Bereichs Neuropädiatrie.

Jugendmedizin
Wir sind Eure Jugendärzte

Als Jugendärzte freuen wir uns, wenn wir unsere Patienten behandeln und betreuen dürfen, bis sie 18 Jahre alt sind. Bei allen körperlichen und seelischen Gesundheitsproblemen findet Ihr in uns eure kompetenten Ansprechpartner.

Ihr könnt mit euren Eltern kommen oder auch alleine. Ab dem Alter von 14 Jahren bezieht sich die ärztliche Schweigepflicht nur noch auf Euch und schließt nicht mehr (automatisch) die Eltern mit ein. 

Als Vorsorgen im Jugendalter gibt es die J1 (12 bis14 Jahre) und die J2 (16 bis 17 Jahre). Gleichzeitig möchten wir Eure Impfungen auch im Jugendalter auf dem aktuellen Stand halten.

Einblicke in unsere Praxis


Unser TEAM

An erster Stelle stehen immer unsere kleinen und jugendlichen Patienten.
Für sie geben wir immer und ohne Unterschied unser Bestes.

Dr. MED. Sabine Eigner

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

DR. MED. CORINNA JANSMA

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Neuropädiatrie

Dr. Dobos

DR. MED. Aniko Dobos

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Stephanie Eitel

Assistenzärztin, in Kürze Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Dr. med. Sarah Schröder

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

DR. MED. Milena Bornkamm

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, zur Zeit in Mutterschutz 

DR. MED. RENATE KRAMER

seit 01.07.2022 im Ruhestand

DR. MED. DIPL.-PSYCH. CARL WILHELM BAUKHAGE

seit 01.01.2021 im Ruhestand

Das Praxisteam

Kompetent, professionell, mit Leidenschaft und Spaß an der Aufgabe versorgt und berät das KJA-Neuperlach Team unsere kleinen und jugendlichen Patienten und deren Familien.

We are international!

Unser Team spricht folgende Sprachen: deutsch, englisch, französisch, türkisch, vietnamesisch, tamil, arabisch, dari, krio und bairisch!

Werde Teil unseres Teams!

Unser KJA-Neuperlach Team ist das Herz unserer Praxis. Wir suchen zur Verstärkung Auszubildende zum/zur MFA und Medizinische Fachangestellte in Teilzeit oder Vollzeit.
Bei uns bist Du richtig!

Ihr Besuch in Unserer Praxis

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns! 
Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Terminvereinbarung und ihrem Besuch.

vor Ihrem Besuch

  • Schicken Sie Terminanfragen am besten per E-Mail oder über unser Kontaktformular:
  • Melden Sie unbedingt auch Notfälle an.
  • Formulare für Anmeldung und Terminvorbereitung finden Sie in unserem » Download Bereich.
  • Sagen Sie Termine bitte rechtzeitig ab, falls Sie diese nicht wahrnehmen können. Ansonsten müssen wir Ihnen eine » Ausfallgebühr in Rechnung stellen.
  • Vereinbaren Sie frühzeitig Termine für nicht akute Untersuchungen (Vorsorgen, Impfungen, Beratungen, Neuropädiatrie, etc.).
  • Termine am Nachmittag sind vorrangig für Schulkinder und Jugendliche reserviert, jüngere Kinder planen wir am Vormittag, um auch eine gute Mitarbeit des Kindes zu gewährleisten.
  • Spezielle Behandlungen oder Besprechungen sollten Sie bei der Terminanfrage anmelden, damit genügend Zeit eingeplant werden kann.

BEI IHREM BESUCH

  • Bei ansteckenden Krankheiten (z.B COVID-19 oder Windpocken) informieren Sie bitte unsere Mitarbeiter an der Rezeption und benützen den separaten Eingang. Bitte beachten Sie hierzu unsere » Infektionsschutzmaßnahmen.
  • Bitte bringen Sie die Versichertenkarte mit. Wenn Sie diese nicht dabei haben und im aktuellen Quartal noch nicht vorgelegt haben, müssen Sie hierfür » Pfand hinterlegen.
  • Bringen Sie für Ihr Baby bitte eine Decke oder Wickelunterlage, eine Windel, sowie Feuchttücher, Schnuller und Fläschchen mit.
  • Wir bemühen uns, die Wartezeit für Sie so kurz wie möglich zu halten. Trotzdem kann es manchmal zu ungeplanten Wartezeiten kommen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!
  • Der Zutritt zur Praxis ist barrierefrei.

Neuropädiatrie

  • Termine für neurologische Untersuchungen und zur Abklärung eines ADHS sind besonders aufwändig. Wir kontaktieren Sie 1 bis 2 Tage vor diesen Terminen zwecks Bestätigung und bitten um pünktliches Erscheinen. Bitte bringen Sie zu diesen Terminen vorhandene Unterlagen von Voruntersuchungen mit.
  • Vor einem EEG-Termin waschen Sie Ihrem Kind bitte die Haare.

Sprechzeiten

Montag08:00 – 12:00&14:30 – 17:30
Dienstag09:00 – 12:00&14:30 – 17:30
Mittwoch08:00 – 12:00  
Donnerstag08:00 – 12:00&14:30 – 17:30
Freitag08:00 – 12:00&14:00 – 16:00

Abholung von Unterlagen

Abholung von Folgerezepten, Heilmittelverordnungen und Attesten täglich ab 9:00 Uhr und ab 15:00 Uhr. Wir erstellen die Unterlagen, wenn Sie in der Praxis sind. Bitte denken Sie an die Versichertenkarte und den Therapeutenbericht bei Heilmittelverordnungen.

Terminanfragen

Schicken Sie alle Anfragen zu Terminen, Befunden, Rezepten und Bescheinigungen am besten per E-Mail oder über unser Kontaktformular:

Telefonische Erreichbarkeit

Montag09:00 – 12:00&15:00 – 17:00
Dienstag09:30 – 12:00&15:00 – 17:00
Mittwoch09:00 – 13:00  
Donnerstag09:00 – 12:00&15:00 – 17:00
Freitag09:00 – 13:00  

Notdienst & Notfall

Außerhalb unserer Sprechzeiten gibt es für akut erkrankte Kinder und Jugendliche den Ärztlichen Bereitschaftsdienst. Eine Übersicht der Bereitschaftspraxen und Notfallambulanzen der Kinderkliniken finden Sie hier: 


Kontakt

Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserer Praxis! Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin. Aufgrund des hohen Anrufaufkommens erreichen Sie uns schnell und zuverlässig über unser Kontaktformular oder per E-Mail.

Adresse

Kinder- und Jugendärzte Neuperlach
Dr. Eigner / Dr. Jansma

Anfahrt

Unsere Praxis liegt gegenüber dem Life Einkaufszentrum direkt an der U-Bahn Haltestelle Quiddestraße (südlicher Ausgang).