Kinder- und Jugendärzte Neuperlach

DR. EiGNER / DR. JANSMA

Ihre Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin. Schwerpunktpraxis für Neuropädiatrie und Epileptologie.


Vorgehen bei Infekten in Zeiten der Corona Pandemie

Wichtige Hinweise zum Infektionsschutz, für Terminvereinbarungen, zu Attesten und COVID Impfung.

  • Wir behandeln nur Patienten mit vorab vereinbartem Termin.
  • es kann ausnahmslos nur eine Begleitperson den Patienten begleiten. Geschwisterkinder können nicht mit in die Praxis kommen.
  • Bitte kommen Sie immer mit Mund-Nasen-Schutz in die Praxis und beachten Sie unsere Infektionsschutzmaßnahmen.
  • Aufgrund des extrem hohen Anrufaufkommens können wir leider nicht alle Anrufe persönlich entgegennehmen.
    Bitte senden Sie uns daher eine Nachricht über unser Kontaktformular mit Ihrem Anliegen. Wir bearbeiten Ihre Nachricht zeitnah und melden uns bei Ihnen.

Weitere Informationen zu Corona relevanten Leistungen:

Wir bieten ab Mitte Januar 2022 wieder feste Impftermine für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene an.

Aktuell gibt es keine Impftermine für Kinder < 12 Jahre. Der Impfstoff ist seit 25.11.21 für Kinder von 5 bis 12 Jahren freigegeben. Wir warten die Empfehlung der STIKO und die Verfügbarkeit des Kinderimpfstoffs ab. Wir werden voraussichtlich ab Mitte Januar Impftermine anbieten können. Bitte sehen Sie daher aktuell von Anfragen dazu ab.

Die Impfung wird folgendermaßen von uns organisiert:

  • Sie melden sich/Ihr Kind ausschließlich per Email für die Warteliste bei uns an
  • Für die konkrete Terminvergabe werden Sie von unseren Mitarbeitern angerufen. Dies ist ein fester Termin, der von Ihnen eingehalten werden muss, da der Impfstoff nur für Sie bereitgestellt wird.
  • Mindestens einen Tag vorher laden Sie sich den Aufklärungsbogen und den Anamnesebogen von unserer Homepage, drucken ihn aus, lesen und unterschreiben ihn.
  • sollten Sie keine Möglichkeit zum drucken haben, holen Sie sich die Dokumente mindestens einen Tag vor dem Termin in unserer Anmeldung ab.
  • Am Tag der Impfung bringen Sie unbedingt die Versichertenkarte, den Impfpass, den Aufklärungsbogen und den Anamnesebogen mit. Ansonsten kann keine Impfung durch uns erfolgen.
  • Der Termin ist ausschließlich für die COVID-19 Impfung vorgesehen, andere Untersuchungen/Fragen können nicht durchgeführt oder geklärt werden
  • Nach der Impfung erhalten Sie ein digitales Impfzertifikat.

Ihr Kind ist so krank, dass Sie es aufgrund Ihrer eigenen Besorgnis vorstellen möchten:

Vereinbaren Sie einen Notfalltermin.  Ob ein Abstrich zur Testung auf das Coronavirus nötig ist, entscheiden wir bei der Untersuchung.

Viele Infekte können Sie zuhause gut selbst behandeln, sie können gerne mit uns Rücksprache halten. Eine Vorstellung bei uns ist oft nicht nötig. Bitte wägen Sie dies bei einer Terminanfrage ab.

Sollte Ihr Kind unter Quarantäne stehen, dürfen Sie nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Gesundheitsamt zu uns kommen. Teilen Sie uns diesen Sachverhalt unbedingt bei der Terminvereinbarung mit.

Die Betreuungseinrichtung hat Ihr Kind wegen Schnupfen, Husten oder leichten Symptomen heimgeschickt, es geht ihm aber gut:

Warten Sie, bis das Kind 48 Stunden beschwerdefrei ist. Falls Sie ein Attest für die Wiederaufnahme oder eine Krankmeldung brauchen, melden Sie sich ohne Termin mit der Versichertenkarte am Empfang. Eine persönliche Vorstellung des Kindes bei uns ist nicht zwingend nötig.

Sie brauchen oder wünschen einen Test auf das Coronavirus:

Wir führen PCR-Tests bei Patienten durch, die in der Infektsprechstunde wegen akuter Krankheit vorgestellt werden, sofern dies für unsere behandelnden Ärzte angebracht scheint. Hier können wir Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit behandeln.

Zudem bieten wir Testungen für Kinder und Erwachsene ohne Erkrankung an, z.B. falls dies vor stationären Aufenthalten, in Quarantäne benötigt wird. Auch Wunschtestungen für Schule, Sportverein o.ä. und Testung nach Einreise aus einem Risikogebiet sind möglich. Diese Untersuchungen sind für die Testperson -sofern es sich um einen PCR-Test handelt- nicht mehr kostenlos, sondern als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) selbst zu zahlen. 

Schnelltests bieten wir nicht an. Hierzu wenden Sie sich bitte an ein Testzentrum.

In allen Fällen ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig

Wenn Sie für Ihr Kind zur Wiederzulassung in der KiTa bei Schnupfen/Husten einen Coronaabstrich brauchen, gibt es eine schnelle und unkomplizierte Teststunde in unserer Praxis:

Eine unserer erfahrenen MitarbeiterInnen entnimmt bei Ihrem Kind einen PCR-Abstrich, den Sie nach 1-2 Tagen selbst online abrufen können.

Hierfür ist eine Terminvereinbarung per Telefon oder Email nötig.

Wir tun unser Möglichstes, damit möglichst viele Kinder in ihre vertrauten Einrichtungen gehen können und auch die Eltern entlastet werden. Dennoch kann es passieren, dass wir aufgrund der hohen Nachfrage kurzfristig keine Termine mehr frei haben.


Unsere Leistungen

In unserer Praxis behandeln wir Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren.
Dies gilt auch für die EEG-Untersuchungen und alle anderen Leistungen des Bereichs Neuropädiatrie.


Unser TEAM

An erster Stelle stehen immer unsere kleinen und jugendlichen Patienten. Für sie geben wir immer und ohne Unterschied unser Bestes.

Dr. MED. Sabine Eigner

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

DR. MED. CORINNA JANSMA

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Neuropädiatrie

DR. MED. RENATE KRAMER

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

DR. MED. MILENA BORNKAMM

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

DR. MED. Aniko Dobos

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

DR. MED. Sarah Klemm

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, zur Zeit in Mutterschutz

DR. MED. DIPL.-PSYCH. CARL WILHELM BAUKHAGE

befindet sich seit 01.01.2021 im Ruhestand

Unser Praxisteam

Praxisteam KJA Neuperlach
Unser Team spricht folgende Sprachen: deutsch, englisch, französisch, türkisch, bosnisch, kroatisch, serbisch, tamil, arabisch und bairisch!

Ihr Besuch in Unserer Praxis

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall einen Termin.

TERMINVEREINBARUNGEN

  • Terminanfragen am besten per E-Mail oder über unser Kontaktformular:
  • Melden Sie auch Notfälle an.
  • Formulare zu Anmeldung und Terminvorbereitung finden Sie in unserem Download Bereich.
  • Sagen Sie Termine rechtzeitig ab, falls Sie diese nicht wahrnehmen können. Ansonsten müssen wir Ihnen eine Ausfallgebühr (Info…) in Rechnung stellen.
  • Vereinbaren Sie frühzeitig Termine für nicht akute Untersuchungen (Vorsorgen, Impfungen, Beratungsgespräche etc.).
  • Spezielle Behandlungen oder Besprechungen sollten Sie bei der Terminvormerkung anmelden, damit genügend Zeit eingeplant werden kann.

BEI IHREM BESUCH

  • Bei ansteckenden Krankheiten (z.B COVID-19 oder Windpocken) informieren Sie bitte unsere Mitarbeiter an der Rezeption und benützen den separaten Eingang. Bitte beachten Sie hierzu unsere Infektionsschutzmaßnahmen (Info…).
  • Bitte bringen Sie die Versichertenkarte mit. Wenn Sie in diesem Quartal noch keine Versichertenkarte vorgelegt haben und diese nicht dabei haben, müssen Sie hierfür Pfand (Info…) hinterlegen.
  • Bringen Sie für Ihr Baby bitte eine Decke oder Wickelunterlage, eine Windel, sowie Feuchttücher, Schnuller und Fläschchen mit.
  • Der Zutritt zur Praxis ist barrierefrei.
  • Wir bemühen uns, die Wartezeit für Sie so kurz wie möglich zu halten. Trotzdem kann es manchmal zu ungeplanten Wartezeiten kommen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

NEUROLOGIE

  • Termine für Neurologische Untersuchungen und zur Abklärung eines ADHS sind besonders aufwändig. Wir kontaktieren Sie 1 bis 2 Tage vor diesen Terminen zwecks Bestätigung und bitten um pünktliches Erscheinen. Bitte bringen Sie zu diesen Terminen Unterlagen von Voruntersuchungen, sofern vorhanden, mit.
  • Vor einem EEG-Termin waschen Sie Ihrem Kind bitte die Haare.

Sprechzeiten

Montag 08:00 – 12:00 und 14:30 – 17:30
Dienstag 09:00 – 12:00 und 14:30 – 17:30
Mittwoch 08:00 – 12:00
Donnerstag 08:00 – 12:00 und 14:30 – 17:30
Freitag 08:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00

TerminAnfragen und Kontaktformular

Für alle Anfragen zu Terminen, Befunden, Rezepten und Bescheinigungen sind wir bevorzugt via Kontaktformular oder E-Mail, sonst auch via Telefon und Fax erreichbar.

E-Mail: praxis@kja-neuperlach.de

Alle Termine sind ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag09:30 – 11:30und16:00 – 17:00
Dienstag09:30 – 11:30und16:00 – 17:00
Mittwoch09:30 – 11:30  
Donnerstag09:30 – 11:30und16:00 – 17:00
Freitag09:30 – 11:30  

Notdienst & Notfall

 Außerhalb unserer Sprechzeiten sind für akut erkrankte Kinder folgende Ärzte für Sie da:


Kontakt

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin.
Aufgrund des hohen Anrufaufkommens erreichen Sie uns schnell und zuverlässig über unser Kontaktformular oder per E-Mail.

Adresse

Kinder- und Jugendärzte Neuperlach
Dr. Eigner / Dr. Jansma

Anfahrt

Unsere Praxis liegt gegenüber dem Life Einkaufszentrum direkt an der U-Bahn Haltestelle Quiddestraße (südlicher Ausgang).